Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 17.08.2016

Zugspitze (2962m): Höllentalsteig

KlettersteigGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Gute Verhältnisse, eine steilere Blankeisstelle (ca 20 hm)auf dem Höllentalferner, an der wir Stufen geschlagen haben. andere haben sich über eingefrorene Steine über die Stelle geschwindelt, wieder andere Steigeisen angelegt.
Der Bergschrund war leicht zu überwinden, da die Klettersteigbauer hier durch ein sehr tief reichendes Drahtseil auch der weiteren Abschmelze vorgebeugt haben.
Abstieg erfolgte am gleichen Tag über den Stopselzieher Steig und die Wiener-Neustädter Hütte. Für diesen Steig ist ein Helm wichtiger als das Klettersteigset.
Da wir am Vortag unsere Fahrräder auf 1400m deponiert hatten konnten wir den langwiedrigsten Teil des Abstiegs ganz angenehm abfahren und uns anschließend im Eibsee erfrischen.
Immer wenn ein stabiles Wetterfenster von 8-12h zu erwarten ist, gut zu machen
Das Betreten des Zugspitzgipfelplateaus löste eine Art Kulturschock aus. Im dreistöckigen Seilbahnlabyrinth haben wir erst den Abstieg nicht gefunden, der schlussendlich am Westende des Münchener Hauses liegt.
Letzte Änderung: 20.08.2016, 07:44Aufrufe: 1778 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
Bayr. Landesver. Amt: Nr. 8531/8631 und 8532/8632 (1:25000); Kompass 5: Wettersteingebirge, M:1:50000; AV-Karte 4/2 Wetterstein- u. Mieminger Gebirge / Mitte, M: 1:25000

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Zugspitze (2962m)

Höllentalsteig

Alle Routendetails ansehen

Klettersteig


2300 hm

9.0 h

Karte