Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 4300m
machbar
Gesamte Anstieg sehr anspruchsvoll, sehr hart bis teilweise eisig.
Mehr oder weniger nur Skier tragen.
Einige grosse Spalten offen.
Die Schulter des Mont Blanc du Tacul sehr vereist.
Starker Wind ab kurz vor Mont Blanc du Tacul.
Anstieg zum Mont Blanc du Maudit haben wir nicht mehr gemacht.
Diese ca. 80-100HM Flanke haben es in sich, siehe Foto. Viele große eisige Flächen, kaum
Weg zum gehen. Zwei grosse Querspalten stark offen, Weg suchen zum übersteigen.
Abfahrt via Mt. Tacul sehr anspruchsvoll da teilweise sehr Glatt, stürzen verboten.
Wenn der Wind weiter so bläst wird es sicher noch eisiger. Gut ist, dass die offenen Spalten sehr gut sichtbar sind. Sollte man, so wie wir, die Abfahrt wieder über Mont Blanc du Tacul nehmen, ist es gut sich den Hang ein bischen einzuprägen wegen der Spalten.
Der Aufstieg für gute Alpinisten zum Mont Maudit (bei den aktuellen Konditionen) sicher kein Problem, für mich als Debutant für solche Anstiege etwas anspruchsvoll. Sich zu bewegen mit Steigeisen und Pickel ist für mich ganz was besonderes und eine Herausforderung da ich das nicht so oft mache. Abfahrt über das Valle de Blanche und dann das Mer de Glace - ganz speziell, wunderschön!!! Aber Achtung, offen Spalten sind auch noch weit unten. Parken genug Platz gleich in der Näche von der Bahn der Aguille du Midi. Aber Achtung nicht ganz billig. Refuge de Cosmique ganz feines Personal. die Hütte selber ist ganz grosszügig eingerichtet, feine grosse Betten - wir waren überrascht.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 28.04.2017, 08:43Aufrufe: 3990 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Mont Blanc (4808m)

Aiguille du Midi über Cols du Tacul und Col Maudit - Gipfel - Abfahrt Nordflanke

Alle Routendetails ansehen

Skitour

S

1800 hm

8.0 h

Karte