Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
gut
Sulz
Gut ist das Gesamtfazit. Ausgezeichnet für den Aufstieg, machbar, da über weite Strecken nicht wirklich lohnend (jedoch gut fahrbar), für die Abfahrt.
Schneedecke bis fast 3000 m (oberhalb Iswändli) nicht gefroren, deshalb Aufstieg tiptop ohne Harscheisen möglich. 2 bis 3 kurze Tragpassagen zwischen Tierälpli und Iswändli. Fussaufstieg ab Skidepot gut/besser ohne Steigeisen, Ketten frei, Fels bis auf wenige Meter schneefrei. Abfahrt um ca. 11 Uhr über Fläche bis ca. 3000 m schön, darunter "Sulz", mehr oder weniger bremsend. Alles gut fahrbar, aber kein tolles Abfahrtsgefühl. Abfahrt noch bis PP möglich. Bald gibts jedoch unten Tragpassagen, vgl. Bild.
Tragpassagen werden zunehmen ab Pass. Mit Neuschnee nächste Woche bis ca. 2000 m und klaren Nächten werden Verhältnisse im oberen Teil ändern.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 04.06.2017, 13:37Aufrufe: 3711 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Clariden (3267m)

Normalroute vom Klausenpass

Karte