Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 3100m
gut
Oben: Pulver
Unten: Nass
Mit den neustem Schneefall habe ich heute die Verhältnisse Richtung Clariden erkundet. Bin dann auf dem Gletscher bei 3100m wieder umgekehrt, da der Aufstieg mit dem vielen Schnee streng war und meine Fitness nicht die beste ist. Ab 2500 hat es ca. 50cm z.T. gut gesetzter Schnee, mehrheitlich schwerer Pulver. Es sieht aus wie im Winter! Auf dem Gletscher traf ich die üblichen Verhältnisse an (gepresster Schnee aber gut fahrbar). Unter 2300m wird es dann bei der Abfahrt etwas prekärer, Aufstieg geht gut. Gipfelgrat sollte auch gut machbar sein.
Diese Tour wird noch 4-5 Tage gut machbar sein für alle, die bereit sind, die Skis ca. 250m-400m runter zutragen oder die Kratzer am Ski nicht scheuen. Der untere Teil wird sicher nicht besser, oben (ab 2500m) sollte es noch eine Weile sehr gut sein.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 22.09.2017, 17:37Aufrufe: 4342 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Clariden (3267m)

Normalroute vom Klausenpass

Karte