Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Traumtag, Traumverhältnisse! Start um 6.30 Uhr am Klausenpass bei 4°, Schneedecke gefroren. Praktisch geschlossene Schneedecke ab Passhöhe. Sehr angenehmer Aufstieg ohne Harscheisen bis zum Fuss des Vorgipfels. Ab hier Skidepot, einige sind mit Ski bis auf den Vorgipfel aufgestiegen. Bringt aber weder beim Aufstieg noch bei der Abfahrt etwas. Bis zum Fuss des Hauptgipfels weicher Trittschnee (ca.30 cm Neuschnee), ab dort klettern, teils exponiert mit Steigeisen. Gipfelhang Mischung aus Schnee und Fels, Ketten alle frei. Abfahrt vom Skidepot ca. 12 Uhr, oben fester Pulver auf tragender Unterlage, in der Mitte Sulz und unten Nassschnee. Alles sehr schön zu fahren.
Bleibt noch lange gut, es liegt noch sehr viel Schnee.
Heute Ruhe vor dem (Pfingst)Sturm am Clariden. Sehr wenig Leute. Der Aufstieg über die Clariden Nordwand wurde noch nicht begangen. Ebenfalls noch keine Spur aufs Schärhorn.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 18.05.2018, 21:10Aufrufe: 4560 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Clariden (3267m)

Normalroute vom Klausenpass

Karte