Menu öffnen Profil öffnen
HochtourSehr guter Eintrag
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Hart
Start um 4:00 ab Rothornhütte ca. 10:00 am Gipfel. Aufstieg zur Wellenkuppe schutig aber ok. Am Kluckerturm Taue frei. Beim Quertau am Kluckerturm noch genügend Trittschnee, aber eine Eisplatte hört sich schon verdächtig hohl an. Firngrat zum Gipfel in tiefen Tritten welche Nachts gefroren waren, um 11:00 im Abstieg weich, aber noch nicht rutschig. Es hat überall genug Schlingen installiert. Wir waren mit einem 50m Seil unterwegs. Die Stände sind auch für 40m Seile ok. Der Arbengrat wurd von 6 Seilschaften gemacht, der Normalweg von 3 Seilschaften.

Essen und Bewirtung auf der Rothornhütte fantastisch, Danke!!

Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 28.07.2018, 18:04Aufrufe: 3027 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Ober Gabelhorn (4063m)

Nordostgrat ab Rothornhütte (Normalweg)

Karte