Menu öffnen Profil öffnen
Klettertour
2 Personen
Hauptziel erreicht
gut
Heute grundsätzlich gut und angenehm warm, wenn sich da nicht der starke Föhn immer wieder recht stark gemeldet hätte! Böen bis 80km.. was das Abseilen etwas erschwerte. Wir wollten heute eigentlich höher hinaus, aber dort hätte es noch mehr gerupft, somit viel die Wahl auf den Hagelstock. Alles staubtrocken und alleine an der Wand. Wir kletterten die 5 SL der Route Näb der Kantä. Schön und sehr gut abgesichert. Wir sind nach dem Klettern dann noch via Kulm zum Hagelstock Gipfel (Siwfass) hochgelaufen. Föhn orkanartig.
Ich wollte auch mal schauen, wie die Touren (Höhenfeuer, Schwarzer Tanner, Tristan etc.) welche wir vor 30 Jahren erstbegangen haben, ausschauen. Der Fels am Hagelstock ist ja sehr gut und eigentlich müsste ich die Touren einmal sanieren, dass diese auch wieder vorbehaltlos genossen werden können..
Letzte Änderung: 10.10.2018, 19:51Aufrufe: 1619 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hagelstock (2181m)

Rohrroute 5b & Näb dr Kantä 6a

Alle Routendetails ansehen

Klettertour

100 hm

2.0 h

Karte