Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rienzenstock, 2957 m.ü.M.

Route: Von Göschenen

Jan Nagelisen

Verhältnisse

03.03.2019
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2800m
Gut
Der untere Teil des Rientals wurde von Lawinen ausgefegt, jedoch sind die Ablagerungen meist ganz unten im Tal und die Gleitfläche wieder überschneit. Somit gut zum Aufsteigen und auch zum Abfahren. Ab ca. 1600 m heute pulvriger Schnee und noch keine Spuren.

Eine tolle Tour in einsamer Umgebung.

Leider mussten wir im Gipfelcouloir umkehren. Insgesamt hat es ca. 10 cm Neuschnee gegeben. Im Gipfelcouloir hat sich dieser jedoch bis zu 70 cm Triebschnee akkumuliert. Zu viel für einen sicheren Auf- und Abstieg. Zudem ist das Couloir deutlich exponierter, als es auf der Karte aussieht, eine Lawine würde ziemlich sicher am Coulifuss in östliche Richtung in ein weiteres Couloir münden und erst auf 2400 müM. zum Stillstand kommen.
Die Tour braucht sichere Lawinenverhältnisse, mit den kommenden Niederschlägen vorerst nicht mehr machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rienzenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Hat jemand diese Tour bereits einmal gemacht? Kann mir jemand Auskunft geben über die Schwierigkeit des Gipfelgrates? Möchte wissen, ob ich hier Seil etc. mitnehmen muss, oder ob das überflüssig ist.
Vom Couloir aus ist der Gipfelgrat leider nicht einsehbar.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.03.2019 um 18:06
508 mal angezeigt