Verhältnisse - Detail

Gipfel: Barre des Écrins, 4101 m.ü.M.

Route: W-Grat

Andreas Hille

Verhältnisse

12.07.2019
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Nach sternklarer Nacht alles pickelhart gefroren. Dank (noch) stabiler (Hart-)Schneeauflage auf guter Spur direkt zwischen den beiden Felsinseln hoch und gegen 3600 m in die Normalroute eingeschnitten. Z.T. Erschreckend grosse Spalten, die Brücken sind aber noch stabil. Breche Loiry mit beginnender Ausaperung (bereits wenig Blankeis). Westgrat aper. Wolkenlos, wie gemeldet, in den frühen Morgenstunden ging jedoch ein zügiges Lüftchen.
Ecrins Hütte gut besucht, am Morgen etwa 30 Personen mit Ziel barre des Écrins. Einige Seilschaften wählten die Variante über das kleine Norwändchen/NO -Grat, einige hatten nur den Dome de neige zum Ziel. Dadurch kein Stau am Westgrat.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Vllt noch eine Woche in ausgezeichneten Zustand, danach ohne Neuschnee und mit zunehmender Ausaperung anspruchsvoller.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Barre des Écrins (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die nicht recht passenden Wetterprognosen für den gesamten Alpenhauptkamm am Freitag nahmen wir zum Anlass, denn südlichsten Alpenviertausender zu besuchen. Für eine PD+ Bewertung fanden wir den Einstieg in den Grat von der Breche Loiry recht sportlich. Dies mag wohl daan liegen, dass der Eberlein Dauphine Führer 1988 den Einstieg etwa 30 m weiter östlich der Breche Loiry verzeichnet - bedingt durch den Gletscherschwund ist dieser nun aber direkt in der Breche, was die Schwierigkeiten deutlich erhöht (eher ZS/III für die Einzelstelle). Die Stelle von unterhalb des Bergschrunds anzugehen unterlässt man besser, von oben (vom Dome de neige) kommend, ist deutlich besser (es sei denn, man möchte über 10 m 45 min investieren, um einmal das gesamte Materialsortiment einzusetzen). Oberhalb der breche riss dann beim nachsteiger noch das kurze Fixseil, zum Glück passierte ausser ein paar Schrammen und Bekanntschaft mit dem bergschrund nichts.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.07.2019 um 05:53
1671 mal angezeigt