Verhältnisse - Detail

Gipfel: Spitzhorli, 2737 m.ü.M.

Route: Simplonpass - Normalroute

Madlen

Verhältnisse

30.11.2019
2 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Gut
Start auf dem Simplonpass bei -5 Grad, Nebel und letzten Schneegeriesel. Bisschen Navigation im anfänglich coupierten Gelände. Nach 30 Minuten oder so Schluss mit Nebel, strahlende Sonne und anfänglich recht bissiger Nordwind, bis zum Mittag nachlassend.
Es hat ausserordentlich viel Schnee für November im Gebiet, die Wanderwegschilder sind auf Knöchelhöhe. In der Abfahrt diverse Schneearten angetroffen - eingewehter Pulver/Triebschnee, meist alle Arten windgepresster Schnee, stellenweise tragender Harstdeckel. Überschneite Lawinenkegel in den Hängen der langen Querung.
Mittags auf dem Pass +3 Grad. Die Beizen sind alle zu, mit Ausnahme des Hospiz.

Für die Frühstarter noch überschaubare Tüürelerzahlen, später sind Kolonnen nachgekommen.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Spitzhorli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 12.12.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.11.2019 um 16:28
1153 mal angezeigt