Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schilt, 2299 m.ü.M.

Route: Von Parkplatz unterer Skilift

Peter Huber

Verhältnisse

08.02.2020
4 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Bleicher Sonnenschein und angenehm warm.
Skilifte laufen derzeit nicht, Schneemangel. Zwischen Parkplatz und Naturfreundehaus hat es recht knapp Schnee, ca. 10 cm pulverig - gefroren. Es geht so einigermassen für Aufstieg und Abfahrt. Ein paar Graskontakte lassen sich nicht vermeiden.
Dann auf der Alpstrasse (als Piste präpariert) nach Mittelstafel. Von dort gute Verhältnisse. In den Mulden hat es genug und schönen Pulverschnee. Die Kuppen sind oft abgeblasen. Ganz oben dann hart und eisig. Die letzten Meter zum Gipfel sind anstrengend.
Abfahrt in den Mulden wunderbar. Wir fanden noch genug Platz für eigene Spuren. Vom Mittelstafel auf der Piste / Alpstrasse problemlos zum Naturfreundehaus. Dann mit einigen Graskontakten zurück zum Parkplatz.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schilt (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch

Leider kann man derzeit bis zum Naturfreundehaus mit dem Auto fahren. Entsprechend gross war der Auflauf, nicht nur von Tourengängern.
Berggasthof Fronalpstock ist im November 2019 abgebrannt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2020 um 20:21
1370 mal angezeigt