Verhältnisse - Detail

Gipfel: Alpbigligenstöckli, 1958 m.ü.M.

Route: Überschreitung von Hüttenberg nach Mühlehorn

Peter Huber

Verhältnisse

21.03.2021
6-10 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Morgens bedeckt, zwischendurch etwas Sonne, später leichter Schneefall. Sicht durchwegs gut. Eigentlich wollten wir auf den Firzstock. Doch die Menge Leute hat uns abgeschreckt sodass wir aufs Alpbigligenstöckli ausgewichen sind.
Parkiert beim Holzerplatz bei P805. Von da weg genug Schnee. Ca. 20 cm Pulver. Da wo die Sonne schon draufgeschienen hat, leichter Deckel. Gute Spur bis auf den Gipfel.
Abfahrt: Einstieg in den Nordhang über ca. 1 m hohe Wächte, gut machbar. Dann Traumpulver ohne Ende. Nur wenige alte Spuren zu unserer Überraschung. Von Gäsialp entlang des Wanderwegs nach Ammelin zurück. Von da via Hüttenberg über schöne offene Wiesen zum Parkplatz zurück.
Ganze Route
Pulverschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Alpbigligenstöckli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.03.2021 um 20:32
947 mal angezeigt