Verhältnisse - Detail

Gipfel: liskamm west, 4479 m.ü.M.

Route: von kleinmatterhorn über castor

steffen*

Verhältnisse

25.06.2010
1 Person(en)
ja
am vorabend von station klein matterhorn zum bivacco rossi. gletscher noch sehr gut eingeschneit, schnee aber sehr weich.
castor über westflanke. mit ski bis zum flankenfuss, dann steigeisen und ski getragen. schnee gut durchgefroren und griffig. die neue route mit ausstieg zum südwestgrat empfinde ich einfacher als die alte route übers eiswandli zum nordostgrat. vom castor absteigen über ostgrat in fester guter spur zum felikjoch. vom felikjoch bis beginn südwestflanke liskamm mit ski, dort skidepot. südwestflanke fester griffiger schnee, ebenso westgrat.
abstieg gleiche route. im rückweg noch über den unscheinbaren 4000er felikhorn im felikjoch. abfahrt castor westflanke ca. 13 uhr. schnee im oberem teil noch fest, aber ausreichend griffig. unter dann übergang zu sulz. später am nachmittag wird bei warmen wetter und sonne die gesamte flanke sulzig! abfahrt 15 uhr wäre ideal. zurück mit ski über schweren nassen schnee zur station klein matterhorn.
als skitour ist besonders die steile westflanke des castor interessant, allenfalls südwestflanke liskamm. ich war zudem dankbar über meine ski bei dem derzeitig schweren nassen schnee auf der gletscherquerung unterhalb des breithornes.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für liskamm west (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
fotografien der schweizer alpen auf meiner website www.fotosynthese.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.06.2010 um 10:43
2040 mal angezeigt