Menu öffnen Profil öffnen

Parseierspitze

3036m

Gipfel
Parseierspitze
Parseier
3036 m
A - Tirol
830328 | 229294
47:10:28:N | 10:28:39:E
47.1745 | 10.4777
Die Parseierspitze ist der höchste Gipfel der Lechtaler Alpen nördlich des Arlbergpasses und Landeck. Als höchster Berg der nördlichen Kalkalpen wird die Parseierspitze gelegentlich gefeiert was falsch ist, denn die nördlichen Schweizer Kalkberge (z.B. der Eiger) sind deutlich höher als die Parseierspitze. Dass die Parseierspitze trotz ihrer weichen, rasch erodierenden Fleckenmergel als höchster Berg ringsum stehen geblieben ist, verdankt sie ihrer Kappe aud hartem Aptychenkalk, der den weichen Bergsockel vor rascher Abtragung schützt. Die erste nachweisliche Besteigung gelang J.A.Specht und Siess im Jahr 1869
Letzte Änderung: 11.03.2024, 17:27Alle Versionen vergleichenAufrufe: 43698 mal angezeigt

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams

Karte