Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Piz Bleis Marscha (3128m)

Südostrippe, R 611 Clubführer Bündner Alpen 6

Von Naz dem guten Weg in das Val Mulix bis auf etwa 1950 m. Dort teilt sich das Tal in das Val Tschitta (rechts, westlich) und das Val Mulix (links, südlich). Man wendet sich in das südliche Tal, erreicht die Alp Mulix (2001 m) und verfolgt das Tal auf der orografisch linken Seite auf gutem Weg bis P. 2230 m. Dort überquert der Weg den Bach und steigt in Kehren südöstlich an, um von Osten her die Stufe Sur la Crappa zu erreichen. Ab hier wendet sich der Weg westwärts und führt über Gras und Stufen zum Lai Negr, 2622 m. Nach dem See nutzt man mit Vorteil noch eine Zeit lang den Weg, bis dieser sich schließlich nach links zur Fuorcla Mulix wendet. Ab dort weglos. Im Talgrund mühsam bis auf etwa 2920 m über zum Teil lockeres, zum Teil sehr grobes Blockwerk. Sobald die Höhe der Felsstufe unterhalb von P. 2954 m erreicht ist, wendet man sich oberhalb der Stufe nach rechts (östlich) und kann über jetzt angenehmeres Gelände knapp oberhalb von P. 2954 die Südostrippe erreichen. Über diese zum Vor- und nach kurzem Abstieg zum Hauptgipfel mit Steinmann. Am Grat Felsstufen mit leichter Kletterei, teilweise unzuverlässiger Fels!
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 18.01.2009, 10:57Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2988 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Piz Bleis Marscha (3128m)

Südostrippe, R 611 Clubführer Bündner Alpen 6


Wanderung

T 5

1380 hm

4.0 h

Karte