Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Sibe Hängste (1952m)

Sibe Hängste - Ost-West-Überschreitung

Von Innereriz dem Wanderweg entlang bis kurz vor Fall. Hier dem Grat entlang (z.T. Wegspuren) bis man die Kartfelder der Sieben Hengste erreicht (ca T3, z.T. rutschig und steil).

Ab hier je nach Lust und Laune weglos weiter dem Grat entlang oder auch unterhalb. Wenn man über die Karstfeldel kraxeln will empfieht es sich Handschuhe mitzunehmen, der Fels ist extrem scharf.

Kurz vor dem Anstieg zum Schiebe kann man kann man rechts einen steilen und etwas ausgesetzten Pfad hinunter Richtung Sichle 1679. Dort weiter zurück via Ober- und Untereschöriz zurück zum Startpunkt.

Bei Punkt 1771 trifft man wieder auf einen Wanderweg, es bietet sich an die Wanderung zum Niederhorn weiterzuführen (ca 2h von hier)

Die Bewertung T3 ist eventuell etwas knapp. Hier ginge ich vor allem wegen dem steilen Grataufstieg auf ein T3+. Jedoch nicht T4 wie im SAC beschrieben.

Tolle Bergtour mit fantastischer Landschaft und abwechslungsreichen, interessanten Wegen. Gut geeigenet für Frühling und Herbst, da nicht zu hoch.

Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 25.09.2023, 08:02Alle Versionen vergleichenAufrufe: 7790 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Sibe Hängste (1952m)

Sibe Hängste - Ost-West-Überschreitung


Wanderung

T 3

1170 hm

5.5 h

Karte