Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Sieben Hengste (1952m)

Von Innereriz via Fall und "Grätli"

Von Innereriz dem Wanderweg entlang bis kurz vor Fall. Hier dem Grat entlang (z.T. Wegspuren) bis man die Kartfelder der Sieben Hengste erreicht (ca T3, z.T. rutschig und steil).

Ab hier je nach Lust und Laune weglos weiter dem Grat entlang oder auch unterhalb. Wenn man über die Karstfeldel kraxeln will empfieht es sich Handschuhe mitzunehmen, der Fels ist extrem scharf.

Bei Punkt 1771 trifft man wieder auf einen Wanderweg, es bietet sich an die Wanderung zum Niederhorn weiterzuführen (ca 2h von hier)
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 02.10.2014, 20:54Alle Versionen vergleichenAufrufe: 5802 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Sigriswiler Rothorn (2051m)Schwanden Säge 1076 m. - Oberi Matte 1392 m. - Zettenalpegg 1583 m. - Schafloch - Vorders Schafläger 1920 m. - Pkt. 1891 m. - Sigriswiler Rothorn 2051 m. - Oberbärgli 1812 m. - Chäle 1725 m. Bodmi 1422 m - Schwanden Säge..
Schwanden Säge 1076 m. - Oberi Matte 1392 m. - Zettenalpegg 1583 m. - Schafloch - Vorders Schafläger 1920 m. - Pkt. 1891 m. - Sigriswiler Rothorn 2051 m. - Oberbärgli 1812 m. - Chäle 1725 m. Bodmi 1422 m - Schwanden Säge.. Sigriswiler Rothorn (2051m)31.08.2022

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Sieben Hengste (1952m)

Von Innereriz via Fall und "Grätli"


Wanderung

T 3

900 hm

3.0 h

Karte