Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Alp Sigel (1743m)

Von Wasserauen über die Alp Obere Mans und den Südgrat

Von Wasserauen (868 m) über den Hüttentobel Richtung Bogartenlücke, bis der Bergwanderweg bei P. 1433 zur Alpe Obere Mans abzweigt.Bei der Alp Obere Mans verlässt man den Bergweg und geht durch die Senke über den Nordwesthang zur Lücke im Südgrat, den man rechterhand den Felsen entlang im erdig-felsigen Gelände mit Hilfe von Legföhren ersteigt. Die Route durch das Legföhrendickicht ist unschwer zu finden. Eine kleine Felsstufe ist zu bezwingen und nach einer Querung entlang morscher Baumruinen wendet man sich wieder frühestmöglich dem Grat zu und erreicht über diesen unschwer den P. 1769, wo sich ein Gipfelsteinmann mit Gipfelbuch befindet. Den Nordgipfel P. 1743 erreicht man über das Alpgelände.
Der Abstieg erfolgte über die Zahme Gocht, die Alpen Bärstein und Cher und von dort dem Wanderweg in südwestlicher Richtung nach Wasserauen folgend über Alp Sonk.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 06.09.2022, 17:52Alle Versionen vergleichenAufrufe: 9874 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Alp Sigel (1743m)

Von Wasserauen über die Alp Obere Mans und den Südgrat


Wanderung

T 4

950 hm

5.0 h

Karte