Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Rotsandnollen (2700m)

Von Melchsee-Frutt via Schnuer

Von der Bergstation der Gondelbahn Melchsee-Frutt (1902 m) auf dem Winterwanderweg zur Müllerenhütte am Melchsee vorbei. Dem Bonistock-Hohmad-Barglen-Felsriegel entlang nordostwärts zum Steilhang (33° auf 100 Hm), der zum Übergang des Tannenrotisands (2537 m) hinauf führt. Über den breiten Rücken nordostwärts zum Gipfel.

Abfahrt nach Tannalp. Aufstieg nach Chringen, ca. 200 Hm. Abfahrt auf der Skipiste bis hinunter nach Stöckalp. Lohnend wenn die Abfahrt Heufrutt nicht möglich ist.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 02.03.2024, 17:29Alle Versionen vergleichenAufrufe: 17528 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams

Rotsandnollen (2700m)

Von Melchsee-Frutt via Schnuer


Skitour

WS -

800 hm

3.0 h

Karte