Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Schäfler (1925m)

Ab Lehmen über die Nordflanke

Ab Gasthaus Lehmen der Beschilderung Neuenalp/Schäfler folgen. Nach ca. 200 m auf der Alpstraße biegt der wrw markierte Bergwanderweg in das Gelände ab. Erst am Waldrand und durch kurze Waldpassagen kommt man zum P. 1209. Über die Obere Neuenalp 1270 m führt der Pfad weit nach Westen bis unter den Schäfler. Drei Rinnen werden, bei normalen Verhältnissen, unschwierig passiert. Bei der Alp Filder 1629 m wendet sich der Pfad nach Südosten und führt nördl. der Filderchöpf in Serpentinen zu einem Sattel. Fakultativ kann der P. 1768 noch erstiegen werden oberhalb eines Gedenkkreuzes an einem Fels. Entweder links vom Kreuz (T5) oder rechts davon (T4) zum P. 1768. Schöner Tiefblick auf das Lehmer Tal. Abstieg zum Sattel und Serpentinen führen zum P. 1830 m hoch, wo man auf den Normalweg trifft. Über diesen zum Berggasthaus und Gipfel (1925 m)

Variante am 10.08.2021 mit Ausgangspunkt Erstböhl (1173 m)trifft man nach den Neuenalpen auf die Aufstiegsroute zur Alp Filder
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 10.08.2021, 17:42Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2884 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Schäfler (1925m)

Ab Lehmen über die Nordflanke


Wanderung

T 3

1000 hm

3.0 h

Karte