Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Pizzo Tambo (3279m)

Nordgrat

Vom Areuapass in Richtung ostwärts auf Grasrücken und gestuftes Gelände in Richtung P. 2619 steigen. Danach südwärts auf den Nordgrat. Der Grat kann auf etwa gleicher Höhe auch von Osten her erreicht werden.

Den ersten grossen Turm links umgehen, danach dem Grat folgen. Manchmal ist ein Ausweichen in die Flanken sinnvoll. Es gibt oft verschiedene Varianten, eine stelle III am Grat kurz nach dem grossen Turm kann auch links umgangen werden.

Der grösste Teil des Grates ist ziemlich solides Blockgelände. Gehgelände wechselt sich mit Blockkraxelei und Stellen I-II ab. Die letzten Meter zum Gipfel sind etwas brüchig.

Je nach Verhätnissen oder Betrachtungsweise auch als Alpinwanderung T5 zu klassifizieren.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 16.08.2018, 13:35Alle Versionen vergleichenAufrufe: 8855 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Pizzo Tambo (3279m)

Nordgrat


Hochtour

WS

600 hm

3.0 h

Karte