Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Monte Grossu (1937m)

Von Pont de Melaja (739m) durch den Forêt de Melaja

Anfahrt über D963 bis zur Brücke bei Pt. 739 (ein paar Parkmöglichkeiten). Aufstieg im Wald (Fôret de Melaja entlang des Rivière de Melaja). Serpentinen der grossen Forststrasse lassen sich abkürzen. Ab der Alp "i Piazze" Wegfindung nicht immer ganz einfach (Steinmänner). Am Schluss ab Pt. 1757 in leichtem aber sehr schuttigen Kraxelgelände von S auf den Gipfel. Allgemein keine Markierungen (ausser Steinmänner). Im Abstieg die richtigen Abkürzugen finden, damit man nicht auf der sehr langen Forststrasse mit sehr wenig Gefälle landet (Pietra Alta).
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 10.10.2019, 21:04Alle Versionen vergleichenAufrufe: 813 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Monte Cinto (2706m)Überschreitung (Lozzi – Capella a’ Sa’Lisei – l’Astradella – Refuge de l’Ercu – SO-Grat (P 2425) – Mte. Cinto – SW-Grat (P 2651) – Pointe des Eboulis – GR20 – Lac du Cinto – P 2191 – Refuge de l’Ercu – l’Astradella – Capella a’ Sa’Lisei – Lozzi)
Überschreitung (Lozzi – Capella a’ Sa’Lisei – l’Astradella – Refuge de l’Ercu – SO-Grat (P 2425) – Mte. Cinto – SW-Grat (P 2651) – Pointe des Eboulis – GR20 – Lac du Cinto – P 2191 – Refuge de l’Ercu – l’Astradella – Capella a’ Sa’Lisei – Lozzi)Monte Cinto (2706m)13.07.2019

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams (im Umkreis von 5km)

Monte Grossu (1937m)

Von Pont de Melaja (739m) durch den Forêt de Melaja


Wanderung

T 3

1200 hm

6.0 h

Karte