Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Madlenerspitze (2969m)

Von der Bielerhöhe über Hennekopf

Von der Bielerhöhe auf der Langlaufloipe Richtung Südosten bis auf ca. 1990 m hinab (etwas oberhalb der Talstation des Lifts), dann ansteigend zum Bieltalbach und diesen auf einer Höhe von ca. 2110 m queren und – bei primärer Besteigung des Hennekopf – jetzt in Richtung des P. 2426 aufsteigen und an dessen Südseite und der Südseite der Hennespitze entlang auf den Hennekopf (2704 m). Vom Hennekopf wieder ca. 100 Höhenmeter auf dem Anstiegsweg hinabfahren (bei guten Verhältnissen ggf. auch direkt vom Gipfelbereich nach Süden steil hinab) und dann die Anstiegsspur verlassen und nach Süden bis auf ca. 2440 m weiter abfahren, den Weißen Bach queren und auf die Ebene (ca. 2520 m) östlich vom P. 2485 m aufsteigen. Von dort nach Südosten und südlich am P. 2713 m vorbei auf den Madlener Ferner und über diesen in Kehren den steilen Nordhang aufwärts zur Ostgratschulter (ca. 2940 m) der Madlenerspitze (Skidepot). Dieser steile Nordhang ist höchstwahrscheinlich bei prekären Verhältnissen sehr schneebrettgefährdet! Vom Skidepot an diesem flachen Grat zwischen Madlenerspitze und Hinterer Getschnerspitze weiter an den Ostfuß der Madlenerspitze. Durch die Ostflanke entweder links über felsdurchsetzten Firn (ca. 45°, ggf. Wächte am Ausstieg wie am 28.02.2018) oder alternativ auch direkt durch das weiter rechts befindliche Couloir (Höhe ca. 25 m, 1 Bohrhaken in der Mitte und 1 Bohrhaken mit Abseilschlingen an einem Felskopf am Couloirausstieg am Grat) hinauf auf den Grat. Am 28.02.2018 war der Aufstieg und Abstieg über den links vom Couloir befindlichen Firnhang mit Pickel und ohne Steigeisen gut machbar. Je nach Verhältnissen können Steigeisen nützlich sein. Laut D. Seibert (Alpenvereins-Skiführer Ostalpen, Band 3, 2. Aufl. 1983, S.155) weist diese Ostflanke bei Ausaperung leichte Kletterei (II) auf. Vom Ausstieg auf den Grat vollends ganz leicht über den flachen Schneegrat in wenigen Schritten nach Norden zum kleinen Gipfelkreuz.

für Gipfelanstieg Pickel, ggf. Steigeisen
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 11.04.2024, 14:34Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3436 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
Kartenmaterial Ergänzend:

AV-Karte 26: Silvrettagruppe, M: 1:25000; RV 342: Montafon, M: 1:30000; ÖK 25V Bl. 2101 West – Gaschurn, M. 1:25000; F& B 50 WK 373 : Silvretta Hochalpstraße, Piz Buin, M: 1:50000,AV-Karte 26: Silvrettagruppe, M: 1:25000; RV 342: Montafon, M: 1:30000; ÖK 25V Bl. 2101 West – Gaschurn, M. 1:25000; F& B 50 WK 373 : Silvretta Hochalpstraße, Piz Buin, M: 1:50000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams

Madlenerspitze (2969m)

Von der Bielerhöhe über Hennekopf


Skitour

ZS -

1200 hm

4.5 h

Karte