Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Balmhornhütte SAC (1956m)

Kandersteg/Eggeschwand 1193 m. - Chluse - - Waldhus 1358 m. - Pkt 1366 m. - Balmhornhütte 1956 m.

Von der Station Eggeschwand 1193 m. (Bus ab Bahnhof Kandersteg) Dem Wanderweg folgen der durch die Chluse der Kander vorbei hinauf nach Waldhaus/Waldhus im Gasteretal führt. Dem Waldhus vorbei bis zum Pkt. 1366 m. Hier nach rechts durch den Gasterewald zur Wand und weiter steil hinauf.
Man kann nicht fehlgehen, alles ist sehr gut ausgeschildert. Der Weg führt nun in Dauerexposition steil durch die Wand hinauf. Trotz den vielen Hilfsmitteln, Fixseile, Tritte, Handläufe bleibt die Tour teilweise heikel. Steigt man aus der Wand und kommt zur ersten Brücke, wird das Gelände offener und der Weg "humaner" (Weniger Tritte). Nach der zweiten Brücke geht es praktisch waagrecht zur Hütte.
Die Brücken werden vor dem Winter entfernt.
Der Abstieg ist heikel und fast so lang wie der Aufstieg, man muss immer achtgeben, nach dem Motto: Stolpern verboten. Ohne die vielen Hilfsmitteln, Seile usw. wäre der Abstieg spannend. Bei starkem Regen oder Gewittern wäre die obere Wandtraverse heikel.
Wichtig bei dieser Tour sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Der Hüttenweg ist ab Gastere Rot/Weiss markiert.
Aufstieg/Abstieg Total ca 5 Std.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 15.09.2022, 15:02Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2088 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Balmhornhütte SAC (1956m)

Kandersteg/Eggeschwand 1193 m. - Chluse - - Waldhus 1358 m. - Pkt 1366 m. - Balmhornhütte 1956 m.


Wanderung

T 4

760 hm

5.0 h

Karte