Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Monte Cornaccia (3144m)

Von Buffalora über das Val Mora

Von Buffalora auf den Jufplaun, am Chasa da Cunfin vorbei zu P. 2329 und dem Wanderweg folgend abfahren ins Val Mora. Das Tal reinhatschen bis ca. P. 2160 hinter Plazza Gronda, hier ins Val da Tea Fondada abzweigen auf der orographisch rechten Talseite eher flach das Tal nach hinten laufen, dann den Hang Richtung SSE hinauf in die Mulde von 2700 m, zwei weitere kurze Steilstufen folgen (2800 m und 2900 m) ehe der letzte Aufschwung auf den Grat geht. Mit den Skis so weit es geht am Grat, manchmal kann man wohl auch in die Flanke und dort aufsteigen (steil), dann Skidepot und die letzten Meter zu Fuss, in einer Felspartie muss kurz Hand angelegt werden.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 02.01.2022, 19:01Alle Versionen vergleichenAufrufe: 1310 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Monte Cornaccia (3144m)

Von Buffalora über das Val Mora


Skitour

ZS +

1470 hm

6.0 h

Karte