Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Ze Steinu (1283m)

Ausserberg 931 m- Niwärch 1189 m. Choruderri 1214 m. -Ze Steinu 1287 m. - Eggen 1017 m- Eggerberg 900 ,-

Vom Bahnhof Ausserberg zur Kirche, dem Wegweiser folgen bis zum Hotel: hier zwei Varainten: nach rechts der Strasse hinauf Richtung Niwärch-Choruderri- Baltschieder eintönig der Fahrstrasse nach oder besser: vom Hotel nach links der Strasse hianuf, nach 100 m Abzweiger steil nach rechts hinauf Richtung Niwärch Suon Baltschieder - Stolleneingang. Beim Weiler Niwärch dem Weg folgen bis zur Niwärch Suon hinauf, hier der Suon nach rechts folgen.Man quert so den ganzen Hang bis zum Choruderri, dort findet man den Tunneleingang und/oder den Einstieg zur Niwärch Suon. Man folgt der Suon teilweise in starker Exposition bis zu Ze Steinu im Baltschiedertal. Hier:
Weiter geradeaus Richtung Baltschiederklause oder über die Brücke steil hinauf nach Eril / Honalpa/ Mund. Dem Baltschiederbach zurück zum Tunnel, nach Ausserberg oder am linken Talhang entlang der Gorperi nach bis nach Eggen und Eggerberg zu Postauto oder Zug. Alle Routen und Varianten sind sehr gut ausgeschildert. Will man die Niwärch Suon begehen, sollte man über eine gute Schwindelfreiheit verfügen, sonst ist es ratsamer den Tunnel zu begehen. Apropos Tunnel: Bei Unwettern wird den Tunnel dringend angeraten Aufgrund gefährlichen Murgängen.
Wanderausrüstung, Dazu Schwindelfreiheit.
Letzte Änderung: 20.06.2024, 13:37Alle Versionen vergleichenAufrufe: 580 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Ze Steinu (1283m)

Ausserberg 931 m- Niwärch 1189 m. Choruderri 1214 m. -Ze Steinu 1287 m. - Eggen 1017 m- Eggerberg 900 ,-


Wanderung

T 3

300 hm

3.3 h

Karte