Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Pizzo Castello (1607m)

Von Castiglione nach Villadossola

Von Castiglione (Bus ab Domo) nach Selvavecchia. Hier beginnt eine blau-weiss markierte Route, die durch teilweise jähes Gelände nach Camugher führt. Nun etwas über den Grat aufwärts, dann rechts queren nach Alpe Castello und über die steile Normalroute auf den Gipfel.

Kurz über den Westgrat abwärts, dann absteigend queren zum Rifugio Rondolini (geschlossen). Über Vancone und Corticcio nach Villadossola (Busse nach Domo).

Diese Route ist besonders auf der Südseite auch im Winter gut begehbar.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 18.01.2024, 15:43Alle Versionen vergleichenAufrufe: 239 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Cava della Cremosina (880m)Genestredo – La Cà - Anzuna di sotto – Anzuna di sopra – A. Quan – A. Pianoni – Cava della Cremosina – A. Cremosina- A. Ruscà – Reflektor - A. Marona – Cà d’Piret – Cava Abbandonata – Capelletta Salve Regina - Genestredo
Genestredo – La Cà - Anzuna di sotto – Anzuna di sopra – A. Quan – A. Pianoni – Cava della Cremosina – A. Cremosina- A. Ruscà – Reflektor - A. Marona – Cà d’Piret – Cava Abbandonata – Capelletta Salve Regina - GenestredoCava della Cremosina(880m)06.01.2024

Pizzo Castello (1607m)

Von Castiglione nach Villadossola


Wanderung

T 3

1200 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte