Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Drei Schwestern (2052m)

Pfälzerhütte - Sücka - Fürstensteig - Drei Schwestern - Gafadura - Planken.

Von der Pfälzerhütte den Fussweg direkt zu P. 1738.
Auf horizontalem Pfad zum Undersäss 1701.
Via P. 1732 und P. 1635 zum Alpetli.
Auf der fallenden Alpstrasse speditiv nach Sücka.
Aufstieg über Plattaspitz zum Bargällasatte. Hier letzte Wassertankstelle bis Gafadura(!).
Via Chemi - Gafleisattel - Gafleispitz auf den Kuegrat (höchster Punkt des Tages).
Über den Garsellikopf zu den Drei Schwestern.
Abstieg in den Sarojasattel und weiter zur Gafadurahütte.
Mit guten Abkürzungen rascher Abstieg nach Planken.
Mit öV ins Tal (fährt immer xx.53).
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 13.10.2010, 23:38Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3300 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Drei Schwestern (2052m)

Pfälzerhütte - Sücka - Fürstensteig - Drei Schwestern - Gafadura - Planken.


Wanderung

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1100 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte