Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Piz Calderas (3397m)

Von der Jenatschhütte (mit Tschima da Flix)

Von der Jenatschhütte (2.652 m) dem Tal nach Nordwesten folgend, bis man linkerhand auf den Vadret Calderas hochsteigen kann. Die Steilstufe wird in einem Linksbogen unter dem Piz Picuogl umgangen. Oberhalb erreicht man das Gletscherplateau und wendet sich nach Norden. Weiter an P. 3.164 vorbei und über die steiler werdende Südflanke bis unterhalb des Gipfels, die letzten Höhenmeter zu Fuß (3.396 m). Abfahrt zurück zum Gletscherplateau (ca. 3.060 m). Von dort nordseitig über den Vadret Calderas zu einem kleinen Sattel zwischen den zwei Gipfeln der Tschima da Flix. Skidepot und zu Fuß über den Grat nach links zum Hauptgipfel (3.316 m). Danach vom Sattel auf der anderen Seite hoch zum etwas niedrigeren Westgipfel (3.301 m). Abfahrt über den Südkamm bzw. die SW-Hänge unterhalb zur Fuorcla da Flix (3.065 m) und ostseitig hinab auf den Vadret d´Agnel. Etwa 150 hm Gegenanstieg zur Fuorcla d´Agnel (2.982 m) und Abfahrt durch das Val d´Agnel zum Parkplatz La Veduta an der Julierpassstraße.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 15.04.2024, 21:25Alle Versionen vergleichenAufrufe: 215 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Piz Calderas (3397m)

Von der Jenatschhütte (mit Tschima da Flix)


Skitour

WS +

1110 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte