Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Burschlwand (150m)

Donna Dolores

Die perfekte Route. Mehr oder weniger immer um die 6, sehr steil, sehr guter Fels, super Sicherung. Go for it.

SL1: steiler Start, nix geschenkt (25 m, 6); SL2: elegantes Zickzack (6+), noch steiler. SL3: zunächst leicht nach L halten; länger als man denkt, und man muß bis oben dranbleiben (40 m, 17 Exen, 6+). SL4: etwas moderater. Am Schluß nochmal 6. Dann über die Wiese an einem Fixseil hoch und 4 m nach links zu großem Standband mit Routenanzeiger. Die eigentliche Donna Dolores endet hier. SL5: man sucht sich L (5+), Mitte (6) oder R (6+) aus. R gehört zu Mon Cherie. Start in Faustriss (kurz anstrengend). Nach dem ersten Wandl nochmal Riss, dann am Pfeiler 2 m nach R, dann gerade hoch. Oben Sammelstand (Kette). Von dort leicht auf Weg 10 m waagrecht nach O, zu roter Bank und weiter auf Abstiegsweg.
16 Exen
Angeschrieben (schwach rot)
Letzte Änderung: 08.05.2024, 18:18Alle Versionen vergleichenAufrufe: 149 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams

Burschlwand (150m)

Donna Dolores


Klettertour

6a

150 hm

3.0 h

Karte