Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Zanai Eisklettern (1500m)

Azzurro

Vom Fuss der schlanken Säule (Einstieg von "Kleiner Eisbär") über eine erste, vereiste Stufe und über Schneehänge zum oberen, wesentlichen Wasserfall empor.
1. SL: WI 4-, 30 Meter
2. SL: WI 5 / 5+, 50 Meter
3. SL: WI 5, 60 Meter
Abseilen an Bäumen und Abalakovs.
Schöne Kletterei.
10 Eisschrauben, Schlingenmaterial.
In dem Zanai-Gebiet wird schon seit einigen Jahren geklettert. Thomas Wälti und Werni Birrer begingen Anfang Feb. 1998 diesen Fall und nannten ihn "Azzurro" (wegen seiner genialen Farbe).

ACHTUNG: der alte Zustieg a) führt durch eine Wildruhezone und ist nicht mehr erlaubt. Somit Zustieg b) wählen. Für den Weg ins Tal verbleibt einzig und allein der Wiederaufstieg zu P.1872 und die Abfahrt der Alpstrasse entlang nach Valens.

a) von Bad Ragaz weiter Richtung Valens/ Vättis. Auf etwa 920 Meter Höhe das Auto hinter der Brücke über den Mülibach (einer sehr tiefen Schlucht parkieren). Von dort aus dem Wanderweg auf der orogr. rechten, später linken Seite des Mülitobels bis "Dreher" folgen. Von dieser Ebene sieht man alle Eisfälle sehr gut. Die Fälle sind auf ca. 1400-1500 MüM. Man überschreitet den Bach unschwierig ohne Brücke, noch bevor die Verbauung aus Beton kommt. Vom Bach in 20 Minuten zum Einstieg, insgesamt 1 1/2 Stunden Zustieg. Ski bzw. Schneeschuhe sollten auf jeden Fall dabei sein.

b) mit den Bahnen zur Pizolhütte und von da durchs Valplona abfahren. Zuletzt im Bachbett zu P.1352 und kurzer Aufstieg mit Fellen zum Einstieg. Ab Wangs Talstation ca. 1.5h.
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 28.01.2012, 21:55Alle Versionen vergleichenAufrufe: 9436 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Zanai Eisklettern (1500m)

Azzurro


Eisklettern

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

200 hm

2.0 h

Karte