Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Lehner Wasserfall (1450m)

Klettersteig Lehner Wasserfall

2,1 km; (Schwierigkeit: KS4-, bzw. C- ; Überhang-Variante KS5, bzw. D+): Im Schatten der Bäume beginnt der Einstieg gerade hoch hinauf entlang dem 14 mm dicken Stahlseil. Sozusagen als „Eignungsprüfung“. In linker Richtung ist dann eine Querung zu überwinden, bis zur nächsten Felsstufe. Dann folgt nochmals ca. 20 m lange linksseitige Querung zu einer überdachten Felsplattenzone. Diese wird erst schräg, dann direkt angegangen.
Zum Schluss auf dieser Schluchtseite kommt dann ein überhängendes 30° geneigtes Dach als Kraftprobe (Schwierigkeit D+), welches aber auch links an zweitem Drahtseil umgangen werden kann (B). Kurz darunter biegt nach links eine nachträglich gebaute Variante ab (Schwierigkeit: KS 5+), welche näher zum Wasserfall hinauf führt. Dort baute man später eine 3-Seil-Brücke über den Wasserfall, zu dem auch die rechte Variante (zuerst gebaute Route) führt, deren Ausstieg bei 1450 m lag. Von dort zweigt nach rechts der alte Abstiegsweg ab im Zickzack hinunter (30 min.). Wer über die Seilbrücke geht, klettert die letzte nummerierte Seillänge (Nr. 15) am Fels hinauf zu einer Waldkanzel mit Holzgeländer, wo eine Sitzbank drauf steht (1 Std.).
Abstieg: Auf südlicher Bachschluchtseite steigt man steil hinab bis man auf eine der Kehren des Forstweges trifft. Weitere Kehren abkürzenden kommt man direkt bei der Info-Tafel am Parkplatz an (45 min.).
KS-Set, Helm
Anfahrt:
nach Au (1152 m) vor Längenfeld im Ötztal. Von dort die B 186 rechts verlassen nach Unterried braunem Wegweiser „Ötztaler Heimatmuseum“ folgend zum kleinen kostenpflichtigen Parkplatz bei Lehn. Dort steht eine Gebietskarte und die Info-Tafel zum Klettersteig.

Zustieg:
Nicht bei diesem Parkplatz den Forstweg in den Wald (der führt zur Stabelealm und Innerbergalm), sondern bei der Wohnanlage "Neue Wagnerei" beginnt ein rot markierter Weg durch den Lärchenwald aufwärts an den Kreuzweg-Stationen vorbei. Nach einer Kapelle gelangt man über Waldstufen zur eisernen Hängebrücke. Über diese wird direkt unverfehlbar der Einstieg (1280 m) nach 20 Minuten erreicht.
Letzte Änderung: 09.04.2024, 23:04Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2295 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["BEV 2227-Ost (NL 32-03-27): L\u00e4ngenfeld, M: 1:25000; Kompass 43: \u00d6tztaler Alpen, M: 1:50000; F&B WK 251: \u00d6tztal, M: 1:50000; AV-Karte 30\/5: \u00d6tztaler Alpen \u2013 Geigenkamm, M: 1:25000","BEV 2227-Ost (NL 32-03-27): L\u00e4ngenfeld, M: 1:25000; Kompass 43: \u00d6tztaler Alpen, M: 1:50000; F&B WK 251: \u00d6tztal, M: 1:50000; AV-Karte 30\/5: \u00d6tztaler Alpen \u2013 Geigenkamm, M: 1:25000","BEV 2227-Ost (NL 32-03-27): L\u00e4ngenfeld, M: 1:25000; Kompass 43: \u00d6tztaler Alpen, M: 1:50000; F&B WK 251: \u00d6tztal, M: 1:50000; AV-Karte 30\/5: \u00d6tztaler Alpen \u2013 Geigenkamm, M: 1:25000","BEV 2227-Ost (NL 32-03-27): L\u00e4ngenfeld, M: 1:25000; Kompass 43: \u00d6tztaler Alpen, M: 1:50000; F&B WK 251: \u00d6tztal, M: 1:50000; AV-Karte 30\/5: \u00d6tztaler Alpen \u2013 Geigenkamm, M: 1:25000"]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams

Lehner Wasserfall (1450m)

Klettersteig Lehner Wasserfall


Klettersteig

K4

160 hm

2.3 h

Karte