Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Allalinhorn (4027m)

Überschreitung Alphubeljoch - Allalinpass

Vom Alphubeljoch südlich ansteigend auf die flache Kuppe (P. 3846). Dann gen Osten über einen Sattel und eine Abdachung zum Feechopf. Es folgt ein interessanter Grat (II), oft ausgesetzt, aber mit überwiegend guter Felsqualität, später Firn, bis hinein ins Feejoch (3826 m). Hier stößt man auf den oberen Teil des vielbegangenen Alalinhorn-Normalweges. Über diesen hinauf zum Gipfelkreuz.

Im Abstieg folgt man ein kurzes Stück abermals der Normalroute, dann hinab zum Einstieg in den Südwestgrat. Diesen abgeklettert, gelangt man in den Alalinpass.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 16.07.2012, 20:51Alle Versionen vergleichenAufrufe: 5873 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Allalinhorn (4027m)

Überschreitung Alphubeljoch - Allalinpass


Hochtour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

Höhenmeter:
Bitte ergänzen

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte