TourenFührer - Gipfel

AndréTT

Gipfel: Parseierspitze/Parseier, 3036 m.ü.M.

Parseierspitze/Parseier
3036 m.ü.M.
A - Tirol
830106 | 228728 (Schweiz)
47:10:9:N | 10:28:28:E
www.austrianmap.at; AV-Karte 3/3: Lechtaler Alpen, Parseierspitze, M: 1:25000; BEV: ÖK50: 2226: NL-32-03-26: Landeck: M: 1:50000; Kompass 24: Lechtaler Alpen, Hornbachkette, M: 1:50000; Kompass 42: Landeck – Nauders, Samnaungruppe, M: 1:50000
Die Parseierspitze ist der höchste Gipfel der Lechtaler Alpen nördlich des Arlbergpasses und Landeck. Als höchster Berg der nördlichen Kalkalpen wird die Parseierspitze gelegentlich gefeiert was falsch ist, denn die nördlichen Schweizer Kalkberge (z.B. der Eiger) sind deutlich höher als die Parseierspitze. Dass die Parseierspitze trotz ihrer weichen, rasch erodierenden Fleckenmergel als höchster Berg ringsum stehen geblieben ist, verdankt sie ihrer Kappe aud hartem Aptychenkalk, der den weichen Bergsockel vor rascher Abtragung schützt. Die erste nachweisliche Besteigung gelang J.A.Specht und Siess im Jahr 1869
Ergänze diesen Gipfel (Parseierspitze) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Rother 3000er Ostalpen (2. Auflage 2014)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Parseierspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
Nr. 7 vom 29.10.2019
Versionen vergleichen
32654 mal angezeigt

Routen