TourenFührer - Route

Gipfel: Hubelhorn, 3244 m

Nick R.

Route: von der Lauteraarhütte über das Hiendertälltijoch

von der Lauteraarhütte über das Hiendertälltijoch
Skitour / Snowboardtour
1100 m
5.0 Stunden
Von der Lauteraarhütte gegen P. 2327 abfahren. Nun nach Norden in das Tal des Triftbaches und durch dieses hoch bis unter einen Felsriegel auf ca. 2860m. Hier nach links über eine steile Rampe auf die obere SE-Flanke des Hienderstocks und unter das Hiendertälltijoch. Das Joch an seiner leichtesten Stelle in kurzer Kletterei ersteigen (Markierungen, Steinmann). Unterhalb des Steinmanns kann an einem altem Abseilstand 50m nordwärts auf den Hiendertälltigletscher abgeseilt werden. Auf dem Gletscher abfahren bis man auf ca. 2900m den Ostsporn des Hienderstocks umfahren kann. Nun westwärts hinauf in die Lücke im Nordgrat des Hienderstocks (ca. 3120m), horizontal weiter zum Hubeljoch und entlang des Ostgrates zum Gipfel.
Bemerkung: Bei der Überschreitung des Hiendertälltijochs gibt es wohl verschiedene Möglichkeiten westlich oder östlich der hier beschriebenen. Diese sind auf der Süd- oder Nordseite leichter oder schwieriger. Durch den Rückgang der Gletscher ist vor allem die Nordseite wesentlich anspruchsvoller als im SAC-Skitourenführer beschrieben!
Gletscherausrüstung, Abseilmaterial
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (von der Lauteraarhütte über das Hiendertälltijoch) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (von der Lauteraarhütte über das Hiendertälltijoch) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 06.04.2013
Versionen vergleichen
2471 mal angezeigt
Nick R.

Verhältnisse