TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Linard, 3410 m

Rosi Bell

Route: Ab Sagliains/Lavin zur Chamanna Linard, weiter durch Südflanke zum Gipfel

Ab Sagliains/Lavin zur Chamanna Linard, weiter durch Südflanke zum Gipfel
Skitour / Snowboardtour
2000 m
6.0 Stunden
Auf dem Hüttenweg zur Chamanna dal Linard, weiter ins Hochtal von Glims zur Südflanke des Piz Linard. Der Einstieg ins untere Couloir ist westlich vom Punkt 2860 m. Das Couloir kann mit Skis und unzähligen Spitzkehren aufgestiegen werden. Im mittleren Wandteil ist es etwas flacher und Skis sind von Vorteil. ein steileres Couloir führt schliesslich zum Grat, Skidepot, da etwas felsdurchsetztes Gelände bis zum Gipfel.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 06.12.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
Ergänze diese Route (Ab Sagliains/Lavin zur Chamanna Linard, weiter durch Südflanke zum Gipfel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ab Sagliains/Lavin zur Chamanna Linard, weiter durch Südflanke zum Gipfel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 6 vom 26.05.2015
Versionen vergleichen
23580 mal angezeigt
Toni Spirig, Rosi Bell

Verhältnisse