TourenFührer - Route

Gipfel: Hinter Schloss / Schlossberg, 3133 m

j_sp

Route: Bijou (6c, clean)

Bijou (6c, clean)
Klettertour
Schwere Clean-Tour, im 2008 von F. Enz und S. Steck erstbegangen. An den Ständen steckt jeweils ein Bolt, dazwischen abgesehen von zwei, drei Sanduhrschlingen nichts!
Material: Cams C0.4-C4, dabei alle Nummern bis auf den 4er doppelt, dazu ein volles Kk-Set.

L1: 6b, zuerst auf den Block, dann Sanduhrschlinge anklettern. Von hier zuerst links in die Rissverschneidung, dann Traverse nach rechts zum Stand.
L2: 6b+, gerade hoch, leicht rechts haltend in bestem Fels bis zu plattiger Stelle. Hier sehr delikat nach rechts, der Schlüsselzug, ein plattiger Hinsteher, folgt etwa 3m vom wackligen Friend weg! Nach oben und zum Stand.
L3: 6a+, leicht rechts haltend hoch zum Riss, diesen hoch (zwei Sanduhrschlingen). Es folgt ein weiterer, gut absicherbarer Riss, dem man bis zum Stand folgt.
L4: 5c, zuerst leicht und brüchig, dann hübscher Riss, gut absicherbar.
L5: 6a, tolle Traverse in bestem Tropflochfels, relativ gut an Keilen absicherbar.
L6: 5c, kaum absicherbarer, breiter Riss, potentiell sehr gefährlich (4er Cam kann erst nach etwa 10m eingesetzt werden), schlechter Stand an Sanduhr.
L7: 5b, gruusige Kletterei an schmierigem, brüchigem Fels.
L8: 6c, sehr anspruchsvoll, weil der Fels zum Teil brüchig ist. Zuerst rechts haltend hoch bis zu einer Nische, dann nach links (etwas brüchig und schlecht sicherbar). Es folgt ein hübscher Riss, der +- gut absicherbar ist. Dem Riss folgt man bis zum Stand.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
 
Ergänze diese Route (Bijou (6c, clean)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Bijou (6c, clean)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 09.08.2014
2617 mal angezeigt
j_sp

Verhältnisse