TourenFührer - Route

Gipfel: Kessispitze, 2833 m

Spaceglider

Route: Ab Gargellen via Hinterberg, südseitiger Gipfelanstieg sowie Nordabfahrt und retour über Hinterbergjoch

Ab Gargellen via Hinterberg, südseitiger Gipfelanstieg sowie Nordabfahrt und retour über Hinterbergjoch
Skitour / Snowboardtour
2330 m
Die sehr lange, abwechslungsreiche und in Abschnitten besonders rassige Tagestour beginnt in Gargellen bei Vergalda. Durch das lange Vergaldatal geht es auf der Normalroute zum Hinterberg (2.682m). Vom Gipfel geht es über weite, südausgerichtete Hänge ins Carnäira wo man sich westlich des Sädelhorns zum Aufstieg zur Kessispitze rüstet. Zuerst führt die Route zur Schaftällifurgga oberhalb des Hüenersees hinauf, um dann links auf dem Südgrat zum Gipfel aufzusteigen. Steilanstiege und steile Flanken ergeben Absturzgelände. Kurz vor dem Gipfel ist das Schidepot, den man zu Fuß über einen Höcker und steilen Grat erreicht.
Die Abfahrt vom Schidepot führt in westliche Richtung, um später auf den Nordrücken und die ostausgerichteten, anfangs ziemlich steilen Flanken einzufahren. Über weite Hänge geht es hinunter, wo im Feld der großen Steinblöcke der Anstieg auf das Hinterbergjoch (ca. 2590m) beginnt. Auf dem Joch wird wieder die ursprüngliche Aufstiegsroute erreicht, auf der es dann zurück zum Ausgangspunkt der Tour geht.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Ab Gargellen via Hinterberg, südseitiger Gipfelanstieg sowie Nordabfahrt und retour über Hinterbergjoch) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ab Gargellen via Hinterberg, südseitiger Gipfelanstieg sowie Nordabfahrt und retour über Hinterbergjoch) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 21.02.2015
4430 mal angezeigt
Spaceglider

Verhältnisse