TourenFührer - Route

Gipfel: Chemin du Roy (Dauphiné), 2100 m

robik

Route: Hélène et les garcons 6a+ (5c obli)

Hélène et les garcons 6a+ (5c obli)
Klettertour
gemäss Cambon-Führer; sobald man auf gutem Pfad steil hinauf durch den Wald den Super-Wanderweg in ca 15' erreicht nach rechts (talauswärts), Runse durchqueren und unmittelbar danach auf mehr oder weniger guten Pfadspuren rechtshaltend hinauf zum Wandfuss in nochmals ca 15'
SL1 5c oder 6b, ca 25m: Da sich bereits Spanier mit dem Hängen der 1. Ex beschäftigten, wählten wir den einfacheren Einstieg - ohne grossen Widerstand in etwas brüchiger Verschneidung zum Stand - Absicherung top
SL2 6a (++), 25m: Zuerst einfach zu Aufschwung/Block re einer Verschneidung; hier etwas (die Schwierigkeiten!) gesucht, hoch geklippt und tief geklettert, rundherum und trallala
SL3 6a, 35m: Kletterei an schönstem Fels, kleiner Aufschwung, dann langer Quergang nach li
SL4 6a 30m: Irgendwas mit athletischer Verschneidung, aber auch Erinnerung an brüchige Stellen
SL5 6a+, 35m: Keine Erinnerung mehr, ausser dass 2 Stände nah beieinander und ein Urner Pärchen von oben kam...
SL6 5b 40m: Todesschrecken, als ein panisch spanischer Schrei ertönt... vom Start der Abseilpiste li oben - dann kam ... nichts?! Einzige längere Seillänge, einfach aufs Top
Abseilen: Traverse nach li (W) in einzigem Bruch, vereinzelt Bohrhaken, Eiertanz zur Abseilpiste und in 2 (oder 3?)mal ? zum Wandfuss
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Hélène et les garcons 6a+ (5c obli)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Hélène et les garcons 6a+ (5c obli)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 16.08.2015
Versionen vergleichen
1655 mal angezeigt
robik

Verhältnisse