TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Calderas, 3397 m

Tadeusz

Route: Normalweg ab Chamonna Jenatsch

Normalweg ab Chamonna Jenatsch
Berg-/Hochtour (Sommer)
800 m
2.5 Stunden
Von der Jenatschhütte zur kleinen Schwemmebene P. 774'400,156'150. Entlang des Abflusses des Calderas Gletscher über Schutt hoch, dann am ostlichen Rand des Gletschers, bis er auf etwa 2950 m weniger steil wird. Von dort in einem Bogen leicht ansteigend auf das grosse Plateau queren bis zum P. 773'600,155'550. Von dort über P. 3166 m bis zum P. 773'422.720,155'930 südlich von einem kleinen See. Hier scharf West anbiegen und über Schroffe, schliesslich über eine schuttige Rinne zu einer kleinen Scharte am Piz Calderas Südgrat. Ein Paar Meter rechts von der Scharte steht ein Steinmann, den man von unten sehen kann. (Eine ältere Variante über ein Firnfeld und erst weiter links zum Grat schien bei dieser Ausaperung heikel, das Firnfeld ist stark geschrumpft.) Die Felsen sind leicht (I) aber mit viel Schutt. Weiter über den fast horizontalen Grat zur steilen Gipfelflanke. Den Felsriegel rechts umgehend mühsam über feinen Schutt und plattige Felsen zu den Gipfelfelsen, diese links umgehend (Steigspuren) auf den Gipfel.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Bündner Alpen (2020)
 
Ergänze diese Route (Normalweg ab Chamonna Jenatsch) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Normalweg ab Chamonna Jenatsch) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 23.08.2015
6411 mal angezeigt
Tadeusz

Verhältnisse