TourenFührer - Route

Gipfel: Galengrat - Hannibalturm, 2750 m

Andreas Brunner

Route: Hanimoon

Hanimoon
Klettertour
180 m
3.0 Stunden
Zustieg vom Furkapass (2427 müM) Richtung Sidelenhütte. Auf dem Moränenhügel vor der Sidelenhütte in nördlicher Richtung über die Gletscherrest zum Fuss des Hannibals (2700 müM). Zeitbedarf zirka 1 Stunde. Der Zusteig ist bei guten Verhältnissen ohne Steigeisen und in leichten Schuhen möglich.
Auf der linken Seite über Platten zum ersten Stand. Dann stellt sich die Wand auf. Weiter über Risse und Verschneidungen in zwei schwierigen Seillängen auf ein grosses Band. Über einen kleinen Überhang bis zu Stand unter dem Gipfelaufbau. An schönen Granitschuppen hinauf und über tolle Quarzknollen hinauf zum Gipfel. Die Route ist anhaltend schwierig aber bestens abgesichert.

Abstieg: Abseilen über die Route.
12 Express und ein paar Schlingen reichen aus. Keile oder Friends sind nicht notwendig.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Hanimoon) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Hanimoon) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 06.09.2015
Versionen vergleichen
14771 mal angezeigt
Andreas Brunner

Verhältnisse