TourenFührer - Route

Gipfel: Drunengalm, 2408 m

Matthias Koenig

Route: NNW-Couloir zur Scharte bei Pt. 2355, aus dem Kessel von Geeri

NNW-Couloir zur Scharte bei Pt. 2355, aus dem Kessel von Geeri
Skitour / Snowboardtour
1300 m
4.0 Stunden
Man erreicht den Kessel von Geeri, wo das Couloir startet, am besten über die (gebührenpflichtige) Alpstrasse Oey-Zünegg-Lengeweidli-Buufeli-Bruchgeere, soweit die Strasse befahrbar ist. VonPt. 1363 bei Bruchgeeri nimmt man das Strässchen, das um die Ecke ins Geeri hinein führt. Ab dort durch den ansteigenden Hang zum Fuss des Couloirs.

Das Couloir ist nur bei besten Verhältnissen im Spätwinter/Frühling so begehbar; wenn der erste Flaschenhals unüberwindbar ist, kann man diesen Teil rechts aussen umgehen.

Man steigt das Couloir in seiner ganzen Länge hoch bis zum Ausstieg in der Scharte im Drunengalm NE-Grat. Ein Ausstieg auf den Gipfel ist von dort schwierig.

Unterster Teil: 50°, eng, eisige Stellen.

Mittlerer Teil: zwischen 40-45° wechselnd.

Oberste 100m: auf 50° steigend.
Füge dieser Route (NNW-Couloir zur Scharte bei Pt. 2355, aus dem Kessel von Geeri) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 15.03.2016
3410 mal angezeigt
Matthias Koenig

Verhältnisse