TourenFührer - Route

Gipfel: Engstligen Arena Eisklettern, 1965 m

Thömel

Route: Oberä Chatzächerä

Oberä Chatzächerä
Eisklettern
150 m
3.0 Stunden
Von der Talstation der Seilbahn auf den Wanderweg nach Engstligenalp in 35 Minuten zu den Eisfällen. An 18.3 dem Weg weiter folgen bis man oben am Magic Mushroom steht (Doppelbohrhaken und Muniring am Wanderwegrand)
Als Alternative zum kleinen Engstligenfall, sollte dieser besetzt sein und falls die Lawinengefahr es zulässt.

Dort wo der Wanderweg beim Standplatz von Magic Mushroom vorbeikommt (609859, 144847) kann man in die Fortsetzung für 3 Seillängen einsteigen. Die mittlere Seillänge ist die interessanteste weil etwas steiler.

50 Meter weiter oben zieht eine Eisspur bis zum Wanderweg runter. In zwei Seillängen gelangt man zur Steilstufe mit Säule. Zapfen links u. U. auch kletterbar. Stand nach Aufschwung rechts an Tanne.

Nochmal ca. 50 Meter weiter folgt ein sehr schöner Eisfall (Kehre vor kleinem Engstligenfall) mit Mini-Mixed-Aufschwung.

LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Adelboden, Unter dem Birg (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Oberä Chatzächerä) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 29.12.2016
5734 mal angezeigt

Verhältnisse