TourenFührer - Route

Gipfel: Monte Generoso, 1701 m

gemsi

Route: Via della Variante ab Rovio / Abstieg über KS Angelino

Via della Variante ab Rovio / Abstieg über KS Angelino
Alpine Wanderung
1250 m
Vom Parkplatz unterhalb der Kirche auf markiertem Weg bis auf ca. 625 m. Hier nicht der scharfen Linkskehre des Forstweges folgen, sondern geradeaus weiter bis zu einer Brücke. Nach Überquerung des Bachlaufs auf gut erkennbarem Steig mit roten Markierungen in vielen Serpentinen hoch zur Hütte Perostabbio (1.233 m). Hinter der Hütte führt ein kleiner Pfad weiter bis zu einer Felswand. An dieser rechts vorbei und nach Verlassen des Waldes in einer steilen Grasflanke, vorbei am "Kamel", hinauf zu den Gipfelfelsen des Baraghetto. Querung des Baraghetto in dessen Westflanke und teils felsiger Aufstieg in die Senke zwischen Baraghetto und Monte Generoso (ausreichend markiert und stellenweise gesichert). Die letzten 40 hm steil auf dem Gratweg zum Gipfel des Monte Generoso. Zurück in die Senke, Gegenanstieg auf den Baraghetto (1.694 m) und auf der anderen Seite über die Via Ferrata Angelino hinunter. Weiter am Kamm zum Passo Crocetta und von hier auf markiertem, aber nicht bez. Steig wieder zurück nach Rovio.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Via della Variante ab Rovio / Abstieg über KS Angelino) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Via della Variante ab Rovio / Abstieg über KS Angelino) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 16.05.2017
2109 mal angezeigt
gemsi

Verhältnisse