TourenFührer - Route

Gipfel: Falknis, 2562 m

murphych

Route: Maienfeld-Falknis-Älplibahn

Maienfeld-Falknis-Älplibahn
Berg-/Hochtour (Sommer)
2260 m
8.0 Stunden
Von Maienfeld zuerst über Wanderweg/Waldstrasse (T1/T2) zur Abzweigung Richtung Enderlinhütte. Über steilen, meist bewaldeten Bergweg (T3) zur Enderlinshütte. Kleine, charmante SAC-Hütte mit originellem Hüttenwart!
Weiter über alpinen Bergweg (T4) steil Richtung Fläscher Fürggli. Ausgesetzte, steile Route. Nur für trittsichere und schwindelfreie Personen geeignet. Bei Nässe heikel.
Vom Fläscher Fürggli zum Gipfel auf markiertem Bergweg (T3).
Insgesamt Aufstieg über 2070 Höhenmeter!
Abstieg bis zum Fläscher Fürggli auf gleicher Route. Anschliessend über die 3 Seen zur Talegg. Höhe behalten und den Wanderweg Richtung P. 2031 benutzen. Fläscher Alp und Bad links liegen lassen. Über Vorderalp zur Bergstatiion Älplibahn. Insgesamt 2260 Höhenmeter Auf- und 960 Höhenmeter Abstieg.
Wichtig: Für die Älplibahn unbedingt frühzeitig telefonisch Platz reservieren! Sehr beschränkte Platzzahl.
Malans (Älplibahn Talstation) (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Maienfeld-Falknis-Älplibahn) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 13.06.2017
3598 mal angezeigt
murphych

Verhältnisse