Menu öffnen Profil öffnen
WanderungGuter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Heute lohnte sich ein zeitiger Start. Schon im Aufstieg um 10.20 Uhr kamen die ersten Nasschneelawinen über die Felsköpfe geflogen. Sonst mehrheitlich schneefrei bis zum Gipfel. Dort zügiger Föhn.
Ein Einkehrschwung in der frisch renovierten Enderlinhütte lohnt sich immer. Der Hüttenwart Saxer kennt das Gebiet hervorragend und sorgt sich bestens um die Wanderer.
Wird in den kommenden Tagen besser. Sehr heikel und gefährlich bei Schneelage.
Immer wieder tolle Fühjahrestour
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 06.04.2024, 20:43Aufrufe: 617 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gir (2164m)

Gir ab Luziensteig via Enderlinhütte

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 3

1546 hm

5.5 h

Karte