TourenFührer - Route

Gipfel: Gspaltenhorn, 3436 m

mischu

Route: Roti Zend, Südwestgrat

Roti Zend, Südwestgrat
Berg-/Hochtour (Sommer)
1400 m
10.0 Stunden
Infolge Ausaperung der NW-Flanke drängt sich der Zustieg über die Gamchilücke auf. Im Spätsommer stellt hier der Bergschrund die grösste Herausforderung dar.

Der erste Gratabschnitt bis zum Fusse des 1. Turms führt über Stufen und Aufschwünge. Bereits sind einige anspruchsvolle Kletterzüge in meist nicht festem Fels nötig. Wie auf der ganzen Route ist ein Gespür für die richtige Routenwahl und alpine Erfahrung nötig.

Ab dem 1. Turm bis zum Gipfel eignen sich zur Routenfindung die Beschreibungen aus dem SAC-Führer Wildhorn/Wildstrubel/Blüemlisalp und aus "Die schönsten 100 Touren im Berner Oberland".
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2016)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Roti Zend, Südwestgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 25.08.2017
3418 mal angezeigt
mischu

Verhältnisse