TourenFührer - Route

Gipfel: Hohtürli, 2778 m

Purzelspaeck

Route: Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp

Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp
Skitour / Snowboardtour
1423 m
6.0 Stunden
Aufstieg zum Öschinensee problemlos. Der Öschinensee ist gut gefrorenen und begehbar. Aufstieg vom See auf der Skitourenroute nach Unterbärgli sehr steil mit einer Felsstufe, ca 9 m hoch (3a).
Zwischen Unterbärgli 1800 m und Oberbärgli 1978 m dem Sommerweg entlang, jedoch exponiert da abschnittsweise viel Schnee (siehe Foto).
Aufstieg nach Schafläger 2411 m problemlos.
Querung bei Pkt. 2476 m nach Pkt. 2549 m unmöglich da viel zu viel Schnee und extrem steil.
Wir sind direkt in Richtung Schwarzhorn und Pkt 2703 m aufgestiegen.
Weiter in Richtung Hohtürli Pkt. 2778 m, respektive den Felskopf darüber.
Abfahrt nach Griesalp 1408 m sehr, sehr schön.
Auch die Abfahrt in der Griesschlucht ist auf der Strasse mit Ski gut befahrbar.
Ergänze diese Route (Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 04.02.2018
1720 mal angezeigt
Purzelspaeck

Verhältnisse