TourenFührer - Route

Gipfel: Hohtürli, 2778 m

Purzelspaeck

Route: Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp

Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp
Skitour / Snowboardtour
1423 m
6.0 Stunden
Aufstieg zum Öschinensee problemlos. Der Öschinensee ist gut gefrorenen und begehbar. Aufstieg vom See auf der Skitourenroute nach Unterbärgli sehr steil mit einer Felsstufe, ca 9 m hoch (3a).
Zwischen Unterbärgli 1800 m und Oberbärgli 1978 m dem Sommerweg entlang, jedoch exponiert da abschnittsweise viel Schnee (siehe Foto).
Aufstieg nach Schafläger 2411 m problemlos.
Querung bei Pkt. 2476 m nach Pkt. 2549 m unmöglich da viel zu viel Schnee und extrem steil.
Wir sind direkt in Richtung Schwarzhorn und Pkt 2703 m aufgestiegen.
Weiter in Richtung Hohtürli Pkt. 2778 m, respektive den Felskopf darüber.
Abfahrt nach Griesalp 1408 m sehr, sehr schön.
Auch die Abfahrt in der Griesschlucht ist auf der Strasse mit Ski gut befahrbar.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Kandersteg via Öschinensee auf das Hohtürli, Abfahrt zur Griesalp) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 04.02.2018
5283 mal angezeigt
Purzelspaeck

Verhältnisse