TourenFührer - Route

Gipfel: Hundstock, 2213 m

Pifä

Route: Überschreitung SO-Grat - N-Flanke

Überschreitung SO-Grat - N-Flanke
Alpine Wanderung
550 m
2.5 Stunden
Von der Lidernenhütte geht´s zum Spilauer See, dann hinauf zum Sattel zwischen Hagelstock und Siwfass (rot-weiß markiert). Ab nun unmarkiert, aber auf deutlichen Pfadspuren wird zunächst der Siwfass überschritten, anschließend wird über den sehr ausgesetzten SO-Grat in stellenweise leichter Kletterei der Gipfel des Hundstocks erreicht.

Achtung: jetzt nicht in die weiter unten durch Felsabbrüche verwehrte Ostflanke einsteigen, sondern Richtung Nordgipfel und diesen auf der Ostseite umgehend weglos in extrem rauhem Karstgelände, immer etwas rechts haltend zur Hundstockhöhle und von hier auf Wegspuren zur Seilbahn und zur Hütte.
Ergänze diese Route (Überschreitung SO-Grat - N-Flanke) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung SO-Grat - N-Flanke) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 14.11.2012
Versionen vergleichen
1779 mal angezeigt

Verhältnisse