TourenFührer - Route

Gipfel: Chli Leckihorn, 3023 m

Jan Nagelisen

Route: Vom Gross Leckihorn

Vom Gross Leckihorn
Skitour / Snowboardtour
170 m
Vom Skidepot des Gross Leckihorns über den Gletscher in östliche Richtung bis auf ca. 2850 m Abfahren. Nun anfellen und in kurzer Traverse in den Hang westlich des Chli Leckihorns. Über diesen hochsteigen (Lawinensitiuation beachten!) und leicht rechts der Fallinie des Gipfels den NW-Grat erreichen (der Hang zum Grat ist steil - je nach Schneeart Skidepot eventuell auch schon unter dem Grat). Nun zuerst links des Grates auf einer Art Rampe einige Blöcke umgehen um dann auf den Grat zu wechseln und über diesen zum Gipfel. Die Schwierigkeit des Fussafstieges ist ungefähr mit demjenigen des Gross Leckihorns vergleichbar (einfach kürzer). Zeitbedarf ab Gross Leckihorn: ca. 1 Std.

Abfahrt: Vom Skidepot über couloirartige Hänge mit idealer Steilheit (30-35°) auf den Witenwasserengletscher hinunter. Nun auf bekanntem Weg zur Rotondohütte oder nach Realp.

Der Gipfel ist eine ideale Alternative zum Gross Leckihorn. Nur wenige Meter tiefer, viel weniger frequentiert und in Richtung Rotondohütte die schönere Abfahrt.
Ergänze diese Route (Vom Gross Leckihorn) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Vom Gross Leckihorn) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 01.03.2012
2202 mal angezeigt
Jan Nagelisen

Verhältnisse